Die Wende unserer Energiewende – woher kommt die saubere Energie für morgen?


Um die deutsche Energiewende ranken sich zahllose Mythen und Legenden. Die öffentliche Diskussion wird von Meinungen, Ideologien und wirtschaftlichen Interessen bestimmt. Der Referent wirft einen faktenbasierten aber gleichzeitig auch optimistischen Blick in die Zukunft der Energiewende. Neben der Betrachtung unterschiedlicher Technologien für den
Stromsektor werden auch neue Technologien für die Wärme- und Mobilitätswende wie z. B. e-Fuels beleuchtet. Zudem werden Analysen zu Kosten und vermiedenen Kosten beim Netzausbau
durch eine dezentrale Energiewende vorgestellt und die These untermauert, weshalb die Energiewende neben Herausforderungen viel mehr Chancen gerade für Deutschland als Exportnation bietet.
Prof. Karl leitet den Lehrstuhl für Energieverfahrenstechnik der Universität
Erlangen-Nürnberg. Er beschäftigt sich intensiv mit Erneuerbaren Energien, Speichertechnologien und energiewirtschaftlichen Fragestellungen.
Mit den FAU Strompreisstudien 2015 und 2019 belegte
er bundesweite Einsparungen von bislang etwa 70 Milliarden Euro durch die Energiewende.


Live-Stream
Einfach anmelden und Sie erhalten 1 Tagen vor dem Vortrag den Zugangslink!
Das Angebot ist kostenfrei.

Veranstalter Volkshochschulen Erlangen


1 Abend, 03.07.2020
Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
O139
kostenfrei

Belegung: 
 (Plätze frei)

Volkshochschule und Kulturkreis Lindenberg-Westallgäu e.V.

Rathausstraße 10
88161 Lindenberg im Allgäu

Tel.: +49 8381 6260
info@vhs-lindenberg.de
Lage & Routenplaner